Filme Für Den Mann

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sei aktiv dabei
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/movieman

Gratis bloggen bei
myblog.de





World of Warcraft wird verfilmt

Wie Variety nun berichtet soll SpiderMan Regisseur Sam Raimi die geplante Videospielverfilmung World of Warcraft inszenieren. Die Dreharbeiten sollen im Anschluss an den Arbeiten zu SpiderMan 4 beginnen. Der Film soll ein Budget von 100 Millionen Dollar haben.

Quelle: Variety
22.7.09 21:45


James Cameron's Avatar

James Cameron's Avatar
Kinostart: 17.12.09
Regie: James Cameron
Genre: 3D Action SciFi

"Ein Meilenstein der Filmgeschichte..." heißt es bereits auf zahlreichen KinoNews Plattformen.


Um was gehts eigentlich?

James Cameron ist einer der erfolgreichsten Filmproduzenten der Filmgeschichte. Nach seiner langen Pause folgt nun ein der Film der superlative - Avatar!
In »Avatar« geht es um einen verwundeten Ex-Elitesoldaten, der unfreiwillig zu einem fremden Planeten geschickt wird und dort in einen Krieg der Planetenbewohner verwickelt wird.

Das besondere an Avatar

So einiges wurde inzwischen von Avatar berichtet, es gibt wenig Bilder, aber viele Nachrichten darüber wie einzigartig der Film werden soll. Jeder der etwas davon sah, beschrieb es als atemberaubend, als unglaubliche Revolution. Für uns als Kinogänger ist dabei nur wichtig, ob wir etwas für unser Geld geboten bekommen und sich der Besuch lohnt. Wie Marketsaw in einem neu veröffentlichten Bericht mitteilt, könnte Avatar sogar unser Gehirn in Welten entführen, die bisher von noch keinem Film ertastet wurden. Dabei ist nicht die ferne Alienwelt Pandora mit den Na'vis gemeint, sondern wie wir den Film wahrnehmen.

Durch die genutzte 3D-Technik und die Art der Darstellung, sollen Bereiche im Gehirn stimuliert werden, die von herkömmlichen 2D-Streifen nicht angesprochen werden können. Verantwortlich hierfür sollen die verwendete 3D-Kameratechnik und spätere Darstellung sein. Von diversen 3D-Simulationen ist bekannt, berichtet der Neurologe Greg Passmore, dass diese uns im realen Leben beeinflussen können, während andere Dinge als unecht wahrgenommen werden. Avatar soll hingegen genau diesen Simulationseffekt hervorrufen, aber in eine Größenordnung, wie wir es bisher nicht kennen. Dies führt dazu, dass das Erlebnis intensiver wird und sich die Erinnerung stärker einprägt. (Quelle: moviejones.de)

Das heißt also, der Film wird komplett in 3D gedreht und zwar mit einer komplett neuen 3D Kameratechnik. Außerdem heißt es, der Film habe eine Laufzeit von 3 Stunden und 9 Minute.

Der Film wird ziemlich geheim gehalten, dennoch gibt es bereits einen Teaser Trailer, der aber leider nichts sagend ist.
Ich möchte ihn euch trotzdessen nicht vorenthalten:

 

Einem ausgewählten Publikum wurden bereits 24 Minuten des Films in Amsterdam gezeigt. Die Reaktionen sprechen für sich: "Die Reaktionen des Publikums waren überwältigend, minutenlanger Applaus und offene, ungläubig staunende Münder die Folge."

Hier zwei Bilder aus der Vorstellung

 

Ich halte euch weiterhin auf den Laufenden
Euer MovieMan

21.7.09 20:14


District 9

District 9
Kinostart: 14.08.09
Regie: Neill Blomkamp
Produktion: Peter Jackson
Genre: Action/SciFi

Story:
Vor 30 Jahren: Aliens landeten zum ersten Mal auf der Erde. Die Menschen warten seitdem auf den feindlichen Übergriff oder auf den gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon geschah. Die Aliens kamen als letzte Überlebende ihres Heimatplaneten als Flüchtlinge auf die Erde. Während die ganze Welt darüber diskutierte, was mit ihnen passieren soll, wird ihr Raumschiff vorübergehend nach Disctrict 9, einem Armenviertel in Südafrika, versetzt. Um die wachsende Angst der Menschen über die andauernde Situation zu entschärfen, übernimmt die Gruppe Multi-National United (MNU) die Aufsicht über die Aliens. Diese sind allerdings nicht am Wohl der Flüchtlinge interessiert, sondern haben ihren eigenen Plan - sie wollen die Waffen der Außerirdischen zu ihren Gunsten nutzen. Doch bislang scheiterte dieses Vorhaben, da die Aktivierung der Waffen nur mit Hilfe der DNA der Aliens funktioniert. Als sich der Agent der MNU Wikus van der Merwe mit einem mysteriösen Virus infiziert, der seine DNA verändert, wird er zum meist gesuchten und gleichzeitig verletzlichsten Mann der Erde - denn er ist der Schlüssel, um das Geheimnis der Technologie der Aliens zu lüften. (Quelle: moviepilot)

 

Was haltet ihr davon? Männerfilm tauglich?

20.7.09 20:34


Wann gehts los?

Wann geht der Blog hier so richtig in Gange?
Durch das Wochenende bin ich noch bisschen gehindert, den Blog zu aktualisieren, ABER ab Montag gehts hier so richtig los. Hab auch schon so einige Filme in petto. Lasst euch überraschen. Also bis Montag
Euer MovieMan

19.7.09 09:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung